Reportascha da Nina Gansner ord il "Schweizer Jäger" 04/21

EDITORIAL

Wolf im Schafspelz


Geschätzte Leserinnen und Leser

Nein, leider ist sie kein Aprilscherz – die «Initiative für eine naturverträgliche und ethische Jagd», welche am 13. Juni 2021 im Kanton Graubünden vor das Volk kommt. Kein Scherz, sondern voller Ernst! Und auch wenn der Wortlaut der Initiative mit den Schlagwörtern «naturverträglich» und «ethisch» sehr sympathisch klingt, steht nichts anderes dahinter, als die Jagd anzugreifen und schrittweise abzuschaffen – ein echter «Wolf im Schafspelz»! Die Annahme der Initiative, gerade im traditionsreichen Jagdkanton Graubünden, wäre ein Volltreffer für den Verein «Wildtierschutz Schweiz» mit grosser Signalwirkung für die ganze Schweiz.

Die Bündner Kantonsregierung sowie das Parlament haben sich klar gegen die Initiative ausgesprochen, weil diese ein jagdkritisches Fundament hat: «Sie richtet sich grundlegend gegen die Jagd als Institution. Im Ergebnis stellt die Initiative das heutige Jagdsystem in seinen Grundfesten in Frage, verfehlt aber gleichzeitig die eigenen Ziele des Tierschutzes.»

Die Initianten wissen aber ganz genau, wie man auf Stimmenfang geht. Die Aussage «Jagdabschaffung» wird von ihnen vermieden. Und obwohl es um eine eigentliche Jagdabschaffungsinitiative geht, werben sie mit einem «JA zur Bündner Jagd», um nach eigenen Aussagen «die Bündner Jagd zu modernisieren und revolutionieren». Die Initiative des Vereins Wildtierschutz Schweiz unterstützt zum einen die Gegner der Sonderjagd, deren Initiative im Mai 2019 vom Bündner Stimmvolk abgelehnt wurde. Sie geht aber noch weiter und will «die veralteten und überholten, tierquälerischen Jagdmethoden im Kanton Graubünden abschaffen», heisst es in einer Mitteilung. Ich muss dabei wohl kaum erwähnen, dass der genannte Verein auch die Revision des eidgenössischen Jagdgesetzes im Herbst 2020 offensiv bekämpft hat.

Die Jagd steht einmal mehr stark unter Beschuss – und der Kampf wird in der Öffentlichkeit ausgetragen. Genau darum ist es umso wichtiger, dass die Jägerschaft geschlossen auftritt und für ihre Passion einsteht! Wie es sich bereits mehrfach gezeigt hat, ist es oft schwierig, in einer hoch emotional geführten Diskussion stets sachlich zu argumentieren und sich nicht provozieren zu lassen.

Der Jagd-Kodex von JagdSchweiz als Philosophie der Schweizer Jägerinnen und Jäger umschreibt die Jagd als verantwortungsvolle Betätigung für die Natur: «Jägerinnen und Jäger haben einen öffentlichen Auftrag und leisten einen wertvollen Beitrag für die Flora und Fauna unseres Landes. Wir jagen aus Leidenschaft und aus Begeisterung für das jagdliche Handwerk.» Wir dürfen uns nicht verstecken, sondern offen und positiv kommunizieren. Stehen wir also zu unserem ebenso geliebten wie verantwortungsvoll gelebten Handwerk und zueinander!

Mit Weidmannsgruss,
Nina Gansner

Reportascha BKPJV el                        "Schweizer Jäger" 04-21

BUND & KANTONE

GRAUBÜNDEN

Volksabstimmung über die Zukunft der Jagd

 

Am 13. Juni 2021 kommt die «Initiative für eine naturverträgliche und ethische Jagd» als kantonale Abstimmungsvorlage vors Volk. Mit den Worten «wir müssen – è un nostro dovere – nus stuain» weist der seit Januar 2021 amtierende Zentralpräsident Tarzisi Caviezel auf die absolute Notwendigkeit hin, gemeinsam gegen die Initiative anzutreten. Jeder müsse nach seinen Kräften die Webetrommel gegen die am 13. Juni 2021 stattfindende Volksabstimmung zur «Initiative für eine naturverträgliche und ethische Jagd» kräftig rühren. Die jagdfeindliche Initiative zu unterschätzen würde sozusagen der Bereitschaft der Jägerschaft entsprechen, den ersten Jagdabschaffungsschritt hinzunehmen. Im Editorial der Märzausgabe der Zeitschrift «Bündner Jäger» führt Tarzisi Caviezel folgendes dazu aus: 

Die Adjektive «naturverträglich» und «ethisch» klingen sehr verführerisch für jene Stimmberechtigen, welche verunsichert und unschlüssig sind. Die Initianten wissen ganz genau, wie man auf Stimmenfang geht. Die Aussage «Jagdabschaffung» wird von ihnen vermieden. Aber genau um das geht es. Bei der Feb­ruardebatte im Grossen Rat habe ich hierzu Folgendes gesagt: «Mit dem Namen der Initiative wird signalisiert, dass die heutige Jagd weder naturverträglich sei noch einen hohen ethischen Standard habe. Es wird gezielt versucht, die Anerkennung und Wertschätzung der Jagd in der Bevölkerung zu schwächen. Dabei ist die heutige Bündner Jagd das Resultat einer langjährigen Optimierung und entspricht hohen ökologischen, wildbiologischen, tierschützerischen und sozioökonomischen Anforderungen.»

Die Gefolgschaft der Initianten ist nicht gross, aber eins und zielorientiert. Sind auch wir uns eins und zielorientiert, dann haben wir einen riesigen Vorsprung. Denn wir haben Argumente. Wenn wir diese bei Freunden, Nachbarn und Bekannten ohne Wenn und Aber einsetzen, dann wird schnell einmal enttarnt, dass es bei den Initianten keinesfalls um Naturverträglichkeit und Ethik geht, sondern um eine besessene Haltung einer kleinen Gruppe, welche die Bündner Jagd schrittweise abschaffen will. Auch hierzu habe ich mich im Grossen Rat geäussert und unter anderem unterstrichen: «Neben der Schädigung der Jagd als langjährige Tradition und wichtiges Kulturgut würde mit Annahme der Initiative unter anderem die fortschreitende Entfremdung der Kinder von der Natur und der Jagd gefördert. Langfristig würde ein Unverständnis für die Jagd und somit auch für die Aufgabenerfüllung durch die Jagd zu einer Schwächung der Jagd und in der Folge zu einer Schwächung des Tierschutzes sowie von Wald und Biodiversität führen. Bei der Jagd geht es, neben dem Erlegen von Tieren, zu einem grossen Teil auch um die Weitergabe eines Naturverständnisses und des Wissens über verschiedene jagdbare und nicht jagdbare Wildarten sowie über die Vielfalt unserer Fauna und Flora. Dieses Wissen wird von den Jägerinnen und Jägern ihren Kindern, Gotta­maitli und Göttibuaba, den Enkelkindern etc. weitergegeben.»

Wir müssen uns vereint wehren! Der Zentralvorstand will dazu als Vorbild funktionieren, sei es als Kampagnenleiter, aber auch als Lieferant von Argumentationen für alle Unterstützer. Hierzu erhalten alle Sektionsverantwortlichen Post, um unsere Mitglieder gezielt mit unserem Argumentarium auszustatten. Denn in den kommenden Monaten braucht es jede Sektionsstimme, sodass jedes Sektionsmitglied bis zum Abstimmungstag anhaltend erklären kann, warum diese Initiative eine trügerische Mogelpackung ist. Im Grossen Rat konnten wir als Vertreter der Bündner Jägerschaft überzeugen – die Unterstützung der Politik haben wir. Nun gilt es, einander mit voller Kraft zu unterstützen. Wir müssen!  

Tarzisi Caviezel, Zentralpräsident BKPJV

Download
Cefras da catscha 2020
Jagbezirk l Vorderrhein, WH BC Ueli Jörimann
2020_Jagdverlauf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 13.1 MB

Motivs da segirezzaChatscha speziala vegn interrutta

Er sche la finamira da cuntanscher ina cumpart dad animals feminins dad almain 50% n'è betg reussida, vegn la chatscha speziala interrutta pli baud che previs. Raschun è la blera naiv en tschertas regiuns.

 

Download
Reportascha ord il catschadur Grischun Nr. 8. uost 2020
Planbare und sinnvolle Regulation.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.4 MB
Download
ina reportascha ord la quotidiana dils 2 da settember 2020 da Hans Huonder
Il luf ei buca in vegetari.pdf
Adobe Acrobat Dokument 524.7 KB
Download
ina reportascha ord la quotidiana dils 31 d'uost 2020 da Hans Huonder
conflict dneter luf e tgauns.pdf
Adobe Acrobat Dokument 617.3 KB
Download
In studi fatgs el Valleis muossa tgeinins ch’ein ils criteris principals pil retuorn dil luf.
Ina reportscha da Hans Huonder ord la quotidiana dils 07-07-2020
lq_2020-07-07_LaTscharvaEiPreferida.pdf
Adobe Acrobat Dokument 359.2 KB
Download
ina reportascha ord la quotidiana dils 18 da matg 2020
lq_20-05-18_luf-tscherver.pdf
Adobe Acrobat Dokument 407.7 KB
Download
Fols d’uolp danvonz?
Ina reportascha da Hans Huonder ella quotidiana dils 17-04-2020
Fols-d'uolps_lq_2020-04-17.pdf
Adobe Acrobat Dokument 384.6 KB
Download
Dumbraziun da tscharvas
Ina reportascha da Hans Huonder ella quotidiana dils 15-04-2020
DumbraziuTscharvax_lq_2020-04-15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 638.3 KB

In luf equipaus cun in emettur

Download
Reportascha ord la quotidiana dils 6. d'avrel 2020 (fmr/hh)
LQ-LufValMedel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 314.0 KB

La situaziun actuala cul luf vegn sutschazegiada

Download
ina reportascha ord la quotidiana dils 29-01-2020 da Hans Huonder
2020-01-29_La situaziun actuala cul luf
Adobe Acrobat Dokument 347.2 KB

Donns caschunai dil luf duein buc ir sin donn e cuost dil regal da catscha

Download
ina reportascha ord la quotidiana dils 27-01-2020 da Hans Huonder
Donns caschunai dil luf......pdf
Adobe Acrobat Dokument 171.9 KB

Il luf-denter fascinaziun e sfida

Download
ina reportascha ord la quotidiana dils 24-01-2020 da Hans Huonder
Il_luf-denter_fascinaziun_e_sfida.pdf
Adobe Acrobat Dokument 395.7 KB

Preziadas votantas, preziai votants

 

Finalmein havein nus la confirmaziun dil pievel grischun che l'iniziativa encunter la catscha supplementara ha fatg naufragi. In'iniziativa che havess adempliu ils giavischs d'in pèr catschadurs frustrai, e technicamein buca practicabla.

 

El num dalla Secziun da catschadurs Vallatscha engraziein nus per vies sustegn e vossa confidonza.

 

Per la secziun Vallatscha :

 

La suprastonza

 

Download
Catscha speciala ei secumprovada
Il president dils catschadurs Robert Brunold ei perschuadius dalla catscha speciala
ReportaschaQuotidiana2019-05-08.pdf
Adobe Acrobat Dokument 624.7 KB
Download
Duas schibas top modernas
La Secziun da catschadurs Vallatscha ha novs indrezs da sittar ed in stan sin 150 meters
ReportaschaHansHuonderQuotidiana_19-05-1
Adobe Acrobat Dokument 427.7 KB
Download
Ina reportascha ord la quotidiana da Hans Huonder
Ils adversaris ein s'organisai.pdf
Adobe Acrobat Dokument 482.4 KB

di da tgira dils 18-08-2018

reportascha ord gasetta  catschadur svizzer digl uost

ei quei era in tema per il catschadur grischun?

Download
CatschadurSvizzer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.2 MB
Download
Reportascha da Hans Huonder ord la quotidiana dils 24 da fenadur 2018
2018-07-24_luf-Medel.pdf
Adobe Acrobat Dokument 371.6 KB
Download
annunzia da metter sal
NIEV FORMULAR
formular2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 104.1 KB

Novas directivas per la carn da selvaschina

 

DA HANS HUONDER / ANR ord la quotidiana dils 5 da mars 2018

 

La carn dalla selvaschina d’ungla che vegn sittada egl avegnir el cantun Grischun vegn suttamessa a novas directivas. Catschaduras e catschadurs ston surprender dapli responsabladad per la higiena da quella. Cun ina retscha da seras d’orientaziun informeschan igl uffeci per la segirtad dallas victualias e la sanadad dils animals ed igl uffeci da catscha e pesca davart las directivas legalas novas che van en vigur igl emprem da settember 2018. Da niev ha mintga selvaschina d’ungla  sittada el cantun Grischun da vegnir plumbada. Aschilunsch che la carn da quella va el commerci sto ella vegnir documentada. Ina controlla entras il veterinari ei necessaria quei mument ch’enzatgei constat buca cugl animal ni che quel ha stuiu vegnir encuretgs pli ditg. Medemamein sa ina tala controlla succeder en connex cun in schliet siet. Il venderdis sera ein las catschaduras ed ils  catschadurs da sursassiala vegni orientai a Mustér.

Download
2018-03-05_reportaschaHansHuonder.pdf
Adobe Acrobat Dokument 172.4 KB
Download
Ina reportascha da Hans Huonder
2018-03-14_La_Quotidiana_inaReportascha.
Adobe Acrobat Dokument 450.0 KB

ina reportascha ord il catschadur grischung 03-2018

Ina reportascha da Hubert Giger RTR

Download
Reportascha da Hans Huonder
or la quotidiana dils 14.12.2017
zonas da ruaus.pdf
Adobe Acrobat Dokument 115.2 KB

clicar sil maletg per plascher!

INFO decisiun dertgira federala

Download
20171109_Entscheid Bundesgericht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 21.7 KB

la catscha speziala avant il tribunal federal

Download
2017-11-07_LQ_01.pdf
Adobe Acrobat Dokument 316.4 KB

Rundschaubeitrag vom 4. Oktober 2017

Download
Rundschaubeitrag vom 4.10.17
Brief an Chragenträger betr. Rundschau.p
Adobe Acrobat Dokument 118.1 KB

Eine Sendung der Südostschweiz Standpunkte

Ils camutschs en svizra

nus purtein responsabladad

Download
camutschENsvizzra.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB
Download
Reducziun da camutsch fa quitaus
reportascha da Hans Huonder; Quotidiana 17-08-2017
2017-08-17_La_Quotidiana_Seite_3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 326.7 KB
Download
hunde-an-leine_winter-dt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
Download
Catsch'aulta era igl october ??
ina reportascha da Hans Huonder
2016-08-16_Quotidiana.pdf
Adobe Acrobat Dokument 289.4 KB

Secziun Péz Alpetta e Secziun Vallatscha

communablamein alla radunonza cantunala da delegai 2016 a Müstair

ina reportascha ord la QUOTIDIANA dils 26.05.2016

Download
dameins camutsch tgi ei la cuolpa
ina reportascha ord la gasetta DIE ALPEN 04/2016
camutsch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 3.0 MB
Download
mintgaton stuein schar luvrar la natira
ina reportascha ord la gasetta BüWo 24-02-2016
Manchmal sollten wir die Natur walten la
Adobe Acrobat Dokument 441.9 KB

Parc Adula

in niev parc naziunal per tgi?

Download
Parc Adula
01_2016_Monatsthema.pdf
Adobe Acrobat Dokument 331.8 KB

La surselva in revier da Luchs?

Download
reportascha ord: Schweiz am Sonntag, Nr. 319, 22. November 2015
Surselva-Luchsrevier.pdf
Adobe Acrobat Dokument 204.9 KB

co saiel jeu daventar catschadurA

Download
Wie werde ich JägerIn.pdf
Adobe Acrobat Dokument 302.8 KB

esser catschadurA ei dapli che mo in hobi

Download
JägerIn sein ist mehr als nur ein Hobby.
Adobe Acrobat Dokument 212.8 KB
Download
Jagdkarte-GR-West
Jagdkarte_GR_West_neu.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.2 MB
Download
Jagdkarte-GR-Ost
Jagdkarte_GR_Ost_neu.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.3 MB
Download
termins da catscha 2014 /2015
jagdtermine14_15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.1 KB
Download
prescripziuns da chatscha2014
Jagdbetriebsvorschriften_2014.pdf
Adobe Acrobat Dokument 908.7 KB


Download
DV BKPJV
Am vergangenen Samstag lud der Vorstand des Bündner Kantonalen Patentjäger-Verbands zur 100. Delegiertenversammlung nach Davos ein.
2014-05-28Büwo.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB
Download
Sursilvan alla testa dils catschadurs
Robert Brunold da Sursaissa surpren il presidi dall’Uniun cantunala dils catschadurs da patenta
2014-05-26_lq_DVBKPJV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 536.1 KB
Download
Ina clara decisiun, in clar Signal!
In clar signal.pdf
Adobe Acrobat Dokument 95.3 KB

Sonderjagdinitiative unter die Lupe genommen

Download
201402_Sonderjagdinitiative.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB
Download
Ina reportascha ord la gasetta catschadur svizzer "Sind bleihaltige Geschosse noch zeitgemäss?"
Reportage_SchweizJäger_2-2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB
Download
Il District dils catschadurs dalla Cadi ei seconstituius
Il District dils catschadurs dalla Cadi
Adobe Acrobat Dokument 282.7 KB
Download
in Sursilvan alla testa dall'Uniun cantunala da catscha?
in Sursilvan alla testa dall'Uniun cantu
Adobe Acrobat Dokument 483.6 KB

debata publica davart il project Parc Adula

Download
ina reportascha da Susi Rothmund ella quotidiana
2013-11-18_lq.pdf
Adobe Acrobat Dokument 501.8 KB

Di da tgira dils 20-10-2013

Download
Dia da tgira dils 20-10-2013
20131020 Di da tgira.pdf
Adobe Acrobat Dokument 281.3 KB

ina reportascha ord la quotidiana

Download
ina reportascha da Hans Huonder al giubileum da 75 onns uniun da catschadrurs Greina
- discuors al podi PARC ADULA
2013-10_75onnsGreina.pdf
Adobe Acrobat Dokument 494.9 KB

catscha senza plum?

Download
ina reportascha ord il catschadur svizer
uost 2013
catscha senza plum.pdf
Adobe Acrobat Dokument 489.1 KB

tips e trics co sittar en la buis

Download
tips e trics co sittar en la buis
ina contribuziun ord la gasetta "Schweizer Jäger"
Juli_2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.8 MB

plum ella muniziun da catscha

Download
ina contribuziun ord la gasetta catschadur svizzer
Blei in Jagdmunition august 2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 422.1 KB

Sonda ils 28 d'avrel havein nus fatg nies di da tgira primavaun. 20 persunas ein stadas dalla partida. Ils plazzals da lavur: Tagliar ora caglias Darein-Vargera, rumir la meidia a Munderschei, reparar il sez ault sigl uaul Curaglia + tagliar ora ina largia da sittar e finir las lavurs vid il tschaffaballas dil stan da sittar. Las migeivlas temperaturas ed il favugn cauld han finalmein purtau il sentiment da primavera en nossa Val. Tuts han luvrau cun premura tochen miezdi. Silsuenter hai dau in bien gentar organisaus dil cau da tgira Corsin.


Engraziel fetg a tuts partiziponts.

 


Download
exposiziun da fotos
"Ausstellung Bündnerjagd- Natur- und Wildfotographie"
Flyer-Jagdaustellung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.7 MB

cordiala gratulaziun a:

 

Marina Flepp-Bundi e Gian-Luca Flepp che han examinau ils 19 da mars 2012 igl examen da catscha cun success!

 

La secziun vallatscha gratulescha a Vus dus da tut cor e giavischa bia plascher e success per la catscha vegnenta!

 

 


Download
rapport da catscha 2011
2. part
Hochjagd_2011_dt_28-10-2011.pdf
Adobe Acrobat Dokument 79.1 KB
Download
rapport da catscha 2011
1. part
Jahresbericht Jagd 2011.pdf
Adobe Acrobat Dokument 152.7 KB
Download
Temps da catscha
contribuziun ord il Calender Romontsch 2012
da nies commember Rinaldo Giger
TempsDaCatscha.pdf
Adobe Acrobat Dokument 229.0 KB
Download
La clamada dil guardiaselvaschina
contribuziun ord il Calender Romontsch 2012
da Werner Degonda
LaClamadaDilGuardiaselvaschina.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB
Download
rapport catsch'aulta 2011
.
Hochjagd_2011_dt_28-10-2011.pdf
Adobe Acrobat Dokument 79.1 KB
Download
novs termins per examen da qualificaziun per catschadur(a)s
Achtung: Neue Anmeldefristen!
Eignungsprüfung für Jäger 2012/2013
examenDAqualificaziuPERchatschadurs2012.
Adobe Acrobat Dokument 94.7 KB

 

cordiala gratulaziun a:

 

 

Marina Flepp-Bundi,

Corsin Bundi e Gian-Luca Flepp per lur reussiu examen da sittar!


cordiala gratulaziun

Ivan Flepp ha examinau ils 4 d'avrel 2011 igl examen da catscha cun success!

 

La secziun vallatscha gratulescha a Ti da tut cor e giavischa bia plascher e success per la catscha vegnenta!


Download
In post da fatschenta pils catschadurs?
quotidiana_12-04-11.pdf
Adobe Acrobat Dokument 234.4 KB

Download
Populaziun da camutsch pitescha
-
populaziunCamutschs.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.1 MB

Download
Besser wenig Nahrung als die falsche
-
Nahrung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 388.5 KB

Download
catscha a Namibia.pdf
Adobe Acrobat Dokument 425.7 KB

Negin latin

 

Silla catscha gioga la casualitad in'emineta rolla. Il catschadur vegn casaulmein perdetga da situaziuns schi nunpusseivlas. Ch'in auter ha tutta breigia da crer tals fatgs. El sieta sil tschiev e quel croda sco tucs dil cametg, stat puspei si per smarvegl dil catschadur suenter ina amen e svanescha el cagliom sco sch'ei fuss schabegiau nuotzun. En quei cass ha il siet mo strihau il dies senza tschuncanar il fil da veta. La stremblida sega il tschierv a tiara. El revegn denton spert e sbriga naven senza ver pitiu donn. Quei sa mintga catschadur. Mintgaton tuna il lungatg da catschadur nuncarteivel e nunpusseivel. Igl ei da quellas ch'ins sa tschaffar cun pugn!

La selvaschina ventrada fa negins giombers pli. D'accord!